Anwendungen

WÄRMEAUSTAUSCH

tore aus luft sorgen für eine effiziente Reduzierung der abströmenden Warmluft im oberen Bereich eines Toreinganges und verhindern das Einströmen der Kaltluft im unteren Öffnungsbereich des Tores.

Industrietor 


















Andocktore

















Kundeneingang


STOFFAUSTAUSCH

tore aus luft schützen den Durchgang vor Kaltlufteinfall, Wärmeverlust, Durchzug und — je nach Anwendungsfall — dem Ein- oder Austritt von Insekten, chemischen Stoffen oder ähnlichen reinen und unreinen Luftqualitäten.

Die Leistungsfähigkeit jeder Anlage wird projektspezifisch konzipiert, sodass die abzuhaltenden Luftqualitäten optimal abgeschottet werden können.

Tor an einer Müllsortierungsanlage

WÄRME - UND STOFFAUSTAUSCH

Die Wirkungsweise der Reduzierung des Wärme- und Stoffaustausches an einem Durchgang besteht aus drei Elementen:

  • signifikante Reduzierung der Kaltluftabströmung aus dem Tiefkühlraum
  • Reduzierung der Warmlufteinströmung aus der Vorzone
  • Entnebelung der Grenzfläche zwischen den Abschottungsluftströmen.

Kern der Technologie ist die gezielte Konditionierung der Austrittsluft durch eine exakte Ausrichtung der patentierten Luftschottdüsen.

Die bewährte Technik kann auch speziell zu Trennung von inertisierten (Sauerstoffreduzierten) Bereichen eingesetzt werden.





Tor an einem Kühlhaus